Larissageschichten

Stell dir vor, du bist Larissa! Du wirst ein Jahr bei deinen Großeltern leben, tief drin im Wald. Du wirst die Jahreszeiten erleben wie nie zuvor, sie werden an dir vorbeifliegen, so schnell vergeht die Zeit. Und steht die nächste vor der Tür, vermisst du die alte schon. Du willst nicht essen und eines Tages plötzlich großen Hunger haben, du wirst deine Großeltern nerven, weil du nächtelang nicht einschlafen kannst, bis du merkst, warum. Du erlebst große und kleine Abenteuer und es werden ein paar sonderbare Dinge geschehen. Wie war das noch mit dem Winter, dem Schnee?, fragst du dich in der Schwüle des Augustes. Dir rennt der Schweiß die Stirn hinab und du denkst an den zugefrorenen See mit dem goldenen Fisch. Im Winter wirst du den Frühling vermissen und dich im Frühling nach dem Sommer sehnen. Ist es endlich soweit, träumst von tanzenden Blättern im Herbstwind. So gehen die Geschichten wie die Jahreszeiten ineinander über. Schwupps, ist das Jahr vorbei und fängt auch schon von vorne an. Wie war das nochmal mit....?

Du darfst zurückblättern und nochmal lunschen!

Gruß Malabin

 

 Larissa

 Larissas Winter